Wien, die Hauptstadt Österreichs mit rund 1,9 Millionen Einwohnern, liegt im Osten des Landes an der Donau.

Architektonisch ist Wien vor allem von den Bauwerken um die Wiener Ringstraße aus der Gründerzeit, aber auch von Barock und Jugendstil geprägt. Das künstlerische und intellektuelle Erbe dieser Stadt wurde von Bewohnern wie Mozart, Beethoven und Sigmund Freud geprägt.

Bereits beim Wiener Kongress 1814/15 spielte die Stadt eine bedeutende Rolle in der internationalen Diplomatie, die sie bis in die Gegenwart beibehalten hat. So ist Wien heute auch als internationaler Kongress- und Tagungsort mit Sitz von vielen internationalen Organisationen bekannt und zählt damit zu den Weltstädten.

Wien ist auch bekannt für seine kaiserlichen Paläste wie das Schloss Schönbrunn, die Sommerresidenz der Habsburger.

Im bekannten MuseumsQuartier sind in historischen und modernen Gebäuden unter anderem Werke von Egon Schiele und Gustav Klimt zu sehen.

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren