Clublokal

Meeting:

Zweiter Donnerstag im Monat um 16:00 Uhr

HOTEL REGINA

Der Architekt Emil von Förster errichtet in den Jahren 1876/77 für Johann Angerer ein Wohnpalais im Neorenaissancestil am Maximilianplatz, dem heutigen Rooseveltplatz. Im Parterre des Hauses befand sich bis 1920 eine Bierhalle. Georg Kremslehner baute das Gebäude ab 1907 in ein Hotel um. Im Untergeschoss schuf der Architekt Cesar Poppovits 1913 ein Kellerlokal, das heute als Bankettraum genutzt wird. Während des Zweiten Weltkrieges diente das Haus als Lazarett und wurde nach Kriegsende von den Amerikanern beschlagnahmt. Nach ihrem Abzug erfolgte wieder die Umwandlung in ein Hotel.
Das Hotel beherbergte auch BERÜHMTE GÄSTE:
Franziska Janko und König Zogu
Stefan Zweig war in den 1930er Jahren nicht nur ein häufiger Gast im Hotel Regina, es diente sogar als seine Meldeadresse.
Bundeskanzler Julius Raab.

Rooseveltplatz 15 1090 Wien

Tel: +43-1-431404460 E-Mail: regina(kwfat)kremslehnerhotels(kwfdot)at
Homepage: http://www.cafegriensteidl.at

Anfahrtsplan

Tippen zum Navigieren
Schließen
HOTEL REGINA
Rooseveltplatz 15
1090 Wien
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren